Von der zentralen Idee zum Netzwerk

concrete sign
Concrete sign

In meiner Arbeit gehe ich hauptsächlich von einer Idee aus, die ich dann in einem Video dokumentiere. Bestenfalls entsteht daraus eine Videoperformance, die Optionen für eine Videoinstallation enthält. Das ist für den institutionellen Raum (Museen, Kunsthäuser, Festivals) und fürs Renomee schon recht optimal. Nur kann man von dieser Art der Werkpräsentation nicht oder nur schwer leben.

Meine Überlegungen führen nun in eine verzweigtere Richtung. Anstatt laufend neue Ideen zu entwickeln möchte ich versuchen, die vorhandenen Arbeiten auf ihre Tauglichkeit für andere Medien zu testen. Man kann immer noch Ideen aus dem performativen Bereich entwickeln. Aber anstatt sich nur auf Video zu konzentrieren ist es sicherlich ratsam auch andere Medien einzubeziehen. So bietet es sich auf jeden Fall an, Performances mitzufotografieren. Man kann auch Videostills aus dem Video herauslösen und als Foto zeigen. Wobei ab einer gewissen Größe der Fotos auf die Pixelung zu achten ist. Auch Zeichnungen auf Basis der Videostills bieten einen Ansatzpunkt. Außer dass es klassisches Flachwerk wäre kommt die Möglichkeit der Minimalisierung und Abstrahierung hinzu. Die Zeichnung kann aber auch schon für eine Ideenskizze dienen. Handlungsanweisungen oder die Weiterentwicklung eines Videos zur Live-Performance. Auch eine klassische Installation kann sich anbieten: z.B. der Setaufbau. Jedenfalls betrachte ich es als nötig, meine Arbeiten in „galerietaugliche“ Formen zu bringen. Also frisch ans Werk!!

Advertisements

3 Gedanken zu „Von der zentralen Idee zum Netzwerk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s