TOM WAITS

By Michael OBrien
By Michael O'Brien

Thomas Alan Waits (* 7. Dezember 1949 in Pomona, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Schauspieler und Autor. (-> Wikipedia)

http://www.tomwaits.com/

Alben

  • 1973: Closing Time
  • 1974: The Heart of Saturday Night
  • 1975: Nighthawks at the Diner (Live)
  • 1976: Small Change
  • 1977: Foreign Affairs
  • 1978: Blue Valentine
  • 1980: Heartattack & Vine
  • 1983: Swordfishtrombones
  • 1985: Rain Dogs
  • 1987: Franks Wild Years
  • 1988: Big Time (Live)
  • 1992: Bone Machine
  • 1993: The Black Rider (in Zusammenarbeit mit William S. Burroughs, Libretto)
  • 1999: Mule Variations
  • 2002: Blood Money
  • 2002: Alice
  • 2004: Real Gone
  • 2006: Orphans: Brawlers, Bawlers & Bastards (Boxset mit 56 Tracks, davon 30 Erstveröffentlichungen)
  • 2009: GLITTER AND DOOM LIVE
By Danny Clinch
By Danny Clinch
By Jesse Dylan
By Jesse Dylan
By Michael OBrien
By Michael O'Brien

Cosmopolis.ch – Tom Waits

Was die Menschheit zum Leben braucht – Orphans

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s