SVEN REGENER ÜBER DIE ROMANTIK

Ö1-Sendung GEDANKEN am 06.01.2010


… der Versuch in der Kunst irgendetwas nicht zu machen ein destruktiver Ansatz ist der nicht weiter führt …..

… dass meine Songs irgendetwas nicht sind, ist kein Qualitätsmerkmal …

… je nüchterner man eine Sache bringt desto stärker wirken sie oft …

… aber darin den Glanz aufzuspüren der in unserer Existenz liegt … dass dieses Bild genau so schön sein kann wie ein Sonnenuntergang in den Bergen …

… dass man das neu zum Erklingen bringt …

… ich habe mein Leben in diesem Kunstwerk verarbeitet … das Leben ist keine Spachtelmasse … man kann sein Leben nicht in einem Kunstwerk verarbeiten – das ist Unsinn …

… der Künstler hat vor allem eine Aufgabe, Kunst zu schaffen …

… man darf sich als Künstler nicht überschätzen, das was wir da machen kann man gar nicht überschätzen, aber als Person soll man sich nicht zu wichtig nehmen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s