EUTONIE

Eutonie Logo
Eutonie Logo

Eutonie ( (gr.) „Eu“ = bestimmungswort für „gut“,“wohl“ // „tonos“ = „Druck“ – gute, ausgewogene oder harmonische Spannung) ist eine von Gerda Alexander entwickelte körperorientierte Methode, die das Bewusstsein für den eigenen Körper steigern soll. Bislang sind keine wissenschaftlich begleiteten Studien zur Wirksamkeit der Eutonie verfügbar. –> Wikipedia

Was bedeutet ‚euton‘?!

‚euton‘ bedeutet gut gespannt, wohlklingend.

Der Begriff setzt sich zusammen aus ‚eu‘ und ‚ton‘. ‚eu‘ (gr.) bedeutet gut oder wohl. ‚ton‘ ist abgeleitet von ‚tonus‘ (gr.-lat.) und beschreibt in der Medizin den normalen Spannungszustand eines Muskels, auch Muskeltonus genannt, und in der Musik den Ganzton. Der Begriff ‚euton‘ steht somit für ein gesundes Mittelmaß, für die goldene Mitte, für den guten Klang.

http://www.euton.de/

———–
Der „Tu – es – gleich – Tipp“
Flüstern Sie diesen Absatz jemandem oder sich selbst vor.

Sie werden bemerken, dass Zunge und Lippen die geringere Lautstärke durch mehr Bewegung zu kompensieren versuchen. Außerdem wird Ihre Mimik ausdrucksstärker und die Pausen akzentuierter gesetzt.

Durch diesen Effekt kann man sehr leicht die deutliche Aussprache trainieren. Das kann ich Ihnen flüstern.

hier gibt’s einen Newsletter mit guten Tipps für die Stimme zu bestellen ->http://www.stimmeundberuf.de/newsletter.html
———–

mehr …
http://www.eutonie.at/

http://www.einstimmung.at/index_stimme.php

http://www.rheumazentrale.de/beitraege/aktuell/rheuma-psychologie-139.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s