WIR HABEN DAS RICHTIGE WELTBILD

UnORTnung VI 

Eröffnung: Fr. 19.11.2010, 19 Uhr
Sa. 20.11.2010: 14-20 Uhr
So. 21.11.2010: 11 Uhr – Brunch, open End

Kuratiert von Veronika Barnas und Elke Krasny

 

Konzept

Die Kartographie bildet ab. Sie sammelt Informationen, interpretiert und visualisiert sie. Mit Hilfe der Kartographie bekommt man einen Überblick über die gesamte Welt, wie wir sie zum Zeitpunkt der Erstellung sehen. Dieses Abbild gilt sodann als unumstößlich, als Gesetz. Jedoch musste und wird dieses Bild immer wieder revidiert – oft mit großen Hindernissen. Bekannte Beispiele im Bereich der Kartographie sind: Die Erkenntnis, das die Erde eine Kugel ist, die Entdeckung diverser See- und Landwege, universelle Zusammenhänge (wie z.B. dass sich die Erde um die Sonne dreht).

Oft wird schmerzhaft in Frage gestellt, was wir zu wissen glauben. Unser ganzes  Weltbild gerät außer Kontrolle. Orientierungs- und Fixpunkte verschieben sich immer schneller. Besonders in den letzten Jahren wurde unser selbstverständlicher Umgang mit diesem Bild immer wieder erschüttert. Weltweite Epidemien, riesige Katastrophen, unvorstellbare Anschläge oder Krisen haben zu einer rasanten Weiterentwicklung dieses Weltbilds geführt. Was wissen wir noch? Müssen wir unser Wissen immer wieder in Frage stellen? Worauf beruhen unsere Informationen? Wie verhalten sich unsere Anschauungen im globalen Kontext? Wie gültig ist unser Weltbild?

Im ehemaligem Kartographischen Institut wird ein Banner mit der Aufschrift „WIR HABEN DAS RICHTIGE WELTBILD“ montiert. Es hängt mitten im Raum. Durch das Naheverhältnis zum Banner wird man zum Betrachter oder Protestierer. Beim Durchschreiten der Ausstellung wird zwischen diesen beiden Positionen gewechselt.

Der Satz „Wir haben das richtige Weltbild“ entstammt dem Lied „Helden von heute“ von Falco (1982).

Helden Von Heute
lyrics

Wir haben den fuss am gas
Und die mode fest im griff
Uns entgeht kein letzter schrei
Unser outfit hat den neuesten schliff
Jetzt den pfiff, hurra !
Unsere schwestern kauften gestern
Kostüme wie im western
Sie sagen die wären extrem bequem
Und ausserdem wären sie wunderschön
Sorgen, nein, nein, haben wir keine
Oh, oh, oh, oh
Was für ein modisches weltbild
Oh, oh, oh, oh
Was für ein herrliches leben
Mein leben, dein leben, unser leben
Hi life spleen
Sag, ist das schön, so schön
Hi life spleen
Wir erfinden immer neue spiele
Spiele gibt es zu spielen viele
Brot und spiele sind gefragt
No future“ extrem angesagt
New wave, new wave
New wave, new wave
New wave, new wave
Ja new wave ist heute das wort
Für nichts besseres mehr zu tun
Als den dingen nachzurennen
Die schon gestern waren verloren
Oh, oh, oh ,oh
Wir haben das richtige weltbild
Oh, oh, oh ,oh
Wir sind ab heute voll dabei
Oh, oh, oh ,oh
Wir haben den blick in der zukunft
Oh, oh, oh ,oh
Wir sind die helden von heute
Alles wartet, alles wartet
Auf die helden von heute, von heute

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s