NAGA

Brustschmuck Konyak Naga Slg. Christoph Fürer-Haimendorf, 1937 © Kunsthistorisches Museum, Wien
Brustschmuck Konyak Naga
Slg. Christoph Fürer-Haimendorf, 1937
© Kunsthistorisches Museum, Wien

NAGA – Schmuck und Asche

Museum für Völkerkunde
Neue Burg
Heldenplatz, 1010 Wien

1. Februar 2012 bis
11. Juni 2012

Öffnungszeiten
Täglich außer Dienstag 10 – 18 Uhr

Das Museum für Völkerkunde in Wien zeigt derzeit eine bemerkenswerte Ausstellung über das Volk der Naga. Die Naga verstehen sich als Künstler und Kunsthandwerker. Daher ist auch diese außergewöhnliche Farben- und Formenvielfalt zu erklären. Die gelungene Präsentation tut ihr Übriges, um das Volk aus dem indischen Subkontinent beeindruckend darzustellen.

http://www.ethno-museum.ac.at/ausstellungen/aktuell/naga-schmuck-und-asche/?back=%2Fausstellungen%2Faktuell%2F&open=5361&cHash=33c8b0bedefbae7df3e35d30c4e70862

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s