VON TEXTEN, DIE BEGEISTERN

Ich lade Sie ein, diesen Text als Supermarkt zu sehen, in dem Sie nach Herzenslust zugreifen können. Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug dessen, was alles dazu beitragen kann, Texte interesanter zu machen. Mit diesem Thema könnte man naturgemäß Bände füllen …

Lieben Sie Schokolade? Ich bekenne mich als Liebhaber von Süßigkeiten. Gelegentlich überkommt mich ja schon die Lust auf ein Stück oder zwei … Jetzt stellen Sie sich aber vor, jemand schenkt Ihnen Schokolade, wickelt sie in Folie, dann in Papier, verpackt sie in einer Schachtel und verklebt diese auch noch recht gut. Bis Sie mit dem Auspacken fertig sind und in den Genuss dieser Köstlichkeit kommen, dauert es natürlich eine Weile.

Oft geht es mir auch mit Texten im Radio, Fernsehen oder in Zeitungen so. Wenn der Punkt der Sache erreicht ist, haben viele die Lust verloren weiter zu lesen oder zu hören. Manchmal säumen unnötige Informationen den roten Faden durch eine Geschichte. Der Höhepunkt kommt an einer Stelle, an der die Leser oder Hörer vielleicht schon längst wieder mit anderen Dingen beschäftigt sind. Texte werden uns manchmal langweilig.

Warum passiert das? … ->

Gastbeitrag von Rainer Keplinger auf stimme.at
Rainer Keplinger  ist Mediengestalter, Sprecher und Moderator. Außerdem unterrichtet er als Musikerzieher und Mittelschullehrer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s